*
Menu
Intro Intro
Home Home
Leistungen Leistungen
Elektrotechnik Elektrotechnik
Steuerungsbau Steuerungsbau
Anlagenservice Anlagenservice
Entsorgungstechnik Entsorgungstechnik
Downloads Downloads
News News
Referenzen Referenzen
Fotogalerie Fotogalerie
So finden Sie uns So finden Sie uns
Ihre Anfrage Ihre Anfrage
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Motoren in der Prozessautomatisierung bis SIL 3/PL e sicher abschalten
24.03.2011 00:26 ( 4368 x gelesen )

Zwei neue fehlersichere Digitalmodule der Siemens-Division Industry Automation werden mit dem Motormanagement-System Simocode pro zum sicheren Abschalten von Motoren in der Prozessautomatisierung eingesetzt. Die Module DM-F Profisafe und DM-F Local erfüllen die Anforderungen der Normen IEC 61508/62061 und ISO 13849-1 zur funktionalen Sicherheit bis SIL 3/PL e. DM-F Local schaltet den Motor aufgrund eines lokalen fehlersicheren Signals eines Sensors oder einer Steuerung sicher ab, DM-F Profisafe erhält das fehlersichere Signal über Profibus von einer fehlersicheren Steuerung.


Zwei neue fehlersichere Digitalmodule der Siemens-Division Industry Automation werden mit dem Motormanagement-System Simocode pro zum sicheren Abschalten von Motoren in der Prozessautomatisierung eingesetzt. Die Module DM-F Profisafe und DM-F Local erfüllen die Anforderungen der Normen IEC 61508/62061 und ISO 13849-1 zur funktionalen Sicherheit bis SIL 3/PL e. DM-F Local schaltet den Motor aufgrund eines lokalen fehlersicheren Signals eines Sensors oder einer Steuerung sicher ab, DM-F Profisafe erhält das fehlersichere Signal über Profibus von einer fehlersicheren Steuerung. Projektiert werden Simocode und auch die beiden neuen Module mit der Software Simocode ES. Für fehlersichere Anwendungen mit DM-F Profisafe stehen in den Step-7-Optionspaketen Distributed Safety und S7 F-Systems vorgefertigte, TÜV-zertifizierte Bibliotheksbausteine zur Verfügung.
Simocode pro ist ein flexibles und modular aufgebautes Motormanagement-System für Motoren im Niederspannungsbereich. Das System lässt sich über Profibus an übergeordnete Automatisierungssysteme anbinden und deckt die Funktionen zwischen Motorabzweig und Automatisierungssystem ab. Simocode pro vereint in einem kompakten System alle notwendigen Schutz-, Überwachungs- und Steuerfunktionen für jeden Motorabzweig. Das Motormanagement-System bietet einen multifunktionalen, elektronischen Motorvollschutz, die sichere Abschaltung von Motoren, integrierte Steuerfunktionen sowie detaillierte Betriebs-, Service- und Diagnosedaten. Diese Funktionen stehen auch autark vom Automatisierungssystem zur Verfügung.
 
 
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.siemens.com/simocode
Sie finden den Text auch im Internet unter: www.siemens.com/presse/industryautomation/presseinformationen
 
 
Siemens AG Corporate Communications and Government Affairs Wittelsbacherplatz 2, 80333 München Deutschland
Media Relations: Gerhard Stauss Telefon: +49 911 895-7945 E-Mail: gerhard.stauss@siemens.com Siemens AG Industry Sector - Industry Automation Division Informationsnummer: IIA201102.2507d fp Gleiwitzerstr. 555, 90475 Nürnberg


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail